Mehr Praxis in der Schule

Das Wissen über Klimakrise und Nachhaltigkeit besteht in der Bevölkerung in Deutschland. An der Umsetzung und der Verhaltensänderung mangelt es aber häufig noch. Hier können Schulen eine wichtige Rolle einnehmen: Praktische Fähigkeiten und das Handlungswissen fördern.

In der Schule lernt vor allem der Kopf. Die zwischenmenschliche Ebene, Themen wie Empathie oder Emotionen und das praktische Lernen bleiben häufig außen vor. Warum also nicht etwas an den Schulen verändern und mehr Praktisches, Kreatives, Handwerkliches in den Schulalltag integrieren?


Das bisherige Abstimmungsergebnis findest du jeweils auf Seite 2.

1 Kommentar zu „Mehr Praxis in der Schule“

  1. Finde ich eine sehr unpräzise Forderung. Außerdem sind eigentlich nicht die jungen Menschen das Problem. Bis die soweit kommen, dass sie wirklich schaden anrichten könnten am Planeten ist es vielleicht eh schon zu spät. Wir müssen jetzt kurzfristige eine Veränderung bewirken, also konkret die Gruppen erreichen, die wirklich schädlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.